Frontfolien, Maschinenschilder, Typenschilder und Gehäuseblenden


Gehäuse RHF
Gerade bei kleineren und mittleren Firmen gibt es im Entwurfs- und Entwicklungsprozess vermehrt den Bedarf und die Nachfrage nach einer schnellen, qualitativ hochwertigen aber dennoch preisgünstigen Musterproduktion als Einzelstück oder in Kleinauflagen für Frontfolien, Maschinenschilder, Typenschilder und Gehäuseblenden. KOMMPULS media produziert mit dem Laser und/oder der CNC-Fräse nach Ihren technischen Vorgaben maßgefertigte und individuelle Frontfolien, Maschinenschilder und Typenschilder. Anschließend werden die Muster und Teile im Anschluss im UV-Druck individuell bedruckt. Gerade im Entwicklungsstadium bei der Erstellung von Einzelstücken und/oder von Kleinserien ist der UV-Druck im Vergleich zum Siebdruck, der sich erst ab größeren Stückzahlen rechnet, die einzige Möglichkeit qualitativ hochwertig und dennoch kostensparend zu drucken. 

Wir produzieren und bedrucken Frontfolien, Maschinenschilder, Typenschilder und Gehäuseblenden ohne Mindestmenge ab einem Stück. 

 

 

 

 

 






Fragen und Antworten

Bedrucken Sie auch Einzelstücke und welche Dateien benötigen Sie?
Ja, wir bedrucken auch Einzelstücke im 4C-UV-Druck. Als Datei übernehmen wir sowohl PDF, TIFF, JPG als auch EPS in CMYK. Qualitativ am besten sind Vektorgrafiken.

Unsere Gehäuse oder Frontblenden sind blau und die Schriften darauf soll rot sein. Gibt das ein Problem?
Nein, weil wir die Schriften und Grafiken weiß unterdrucken um Farbverfälschungen zu vermeiden.

Wir benötigen kundenspezifische Frontfolien mit unterschiedlichen Bohrungen. Können Sie die produzieren?
Mit unserer Laser- und CNC-Fräse können wir kundenspezifische Frontfolien, Typen- und Maschinenschilder und Folientastaturen bei uns im Haus produzieren.