Mit dem Lentikulardruck Ihr Motiv auffallend und außergewöhnlich in Szene gesetzt. 

 

"Wir bringen Bewegung in Ihre Ideen". Der Lentikulardruck ist eine außergewöhnliche Möglichkeit, um Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung in einer völlig neuen, lebendigen Perspektive darzustellen. Die Lentikulartechnik eröffnet Marketingspezialisten völlig neue Wege. Die spielerische Faszination der bewegten Bilder wirkt intensiv, bleibt nachhaltig im Gedächtnis der Zielgruppe und lässt Marken und Produkte durch die besonderen Effekte geradezu erstrahlen. 

 

Anwendungsgebiete Lentikulardruck

Effekte Lentikulardruck

Lentikulardruck als Kunst

Funktionsweise der Lentikulartechnik

Anfragen zu Lentikulardruck

Fragen und Antworten zu Lentikulardruck

 

 

Anwendungsgebiete Lentikulardruck

Die Anwendungsgebiete der Lentikulardrucke, auch bekannt als Wechsel- oder Wackebilder sind vielfältig - egal ob als Messegrafik, für Ausstellungen, Museen, Werbeposter oder Flyer, 3D-Postkarten oder Geschenkkarten. Entdecken Sie  für Ihr Unternehmen diese eindrucksvolle Art der Produktinszenierung die bei Ihren Kunden einen bleibenden Eindruck mit hohem Wiedererkennungswert sicherstellt. Displays und Motive, die statt konventionell im Lentikulardruck produziert werden, garantieren gerade an stark frequentierten Standorten eine sehr effektive und auffallende Werbeform. Mit unterschiedlichen Effekten sind kreative Drucke möglich. Wählen Sie zwischen Flip, Animation, Morph, Zoom und 3D.

 

Lentikulardruck eignet sich besonders in den folgenden Bereichen:

 

 

Effekte Lentikulardruck

Mit der Lentikulartechnik lassen sich außergewöhnliche und auffallende optische Effekte erzeugen lassen. Die Lentikularbilder (auch Linsenraster-Bilder, Prismenraster-Bilder, Wackelbilder, Wechselbilder oder Hologramme) vermitteln unter anderem 3D-Effekte oder bieten die Möglichkeit von Animationen oder Motivwechseln, wenn sich der Blickwinkel des Betrachters ändert. Diese Lentikulare sind hervorragende Blickfänger und steigern den Widererkennungswert Ihres Unternehmens, Ihrer Produkte und Dienstleistungen!




Flip-Effekt

Wackel- und Wechselbilder ermöglichen eine einzigartige Darstellung Ihrer Produkte und/oder Dienstleistung. Durch das Kippen der Karte werden zwei bis drei verschiedene Bildmotive abwechselnd sichtbar. Auf diese Weise kommt Bewegung in das sonst so reglose Werbematerial. Ein beliebtes Stilmittel: Sie können mit einem Wechselbild beeindruckende Vorher- und Nachher-Effekte darstellen oder beispielsweise ein trauriges Gesicht in ein fröhliches Gesicht verwandeln. Die Möglichkeiten, diese optischen Highlights für die eigenen Werbezwecke einzusetzen, sind endlos.
Großformatige Wechselbilder im Digitaldruck begeistern Ihre Kunden auch am „Point of Sale“, auf Messen oder in Ihren Verkaufsräumen.

Lentikulardruck Flip/Wechselbild mit 2 Bildinformationen

Lentikulardruck Flip/Wechselbild mit 2 Bildinformationen




 

Animation-Effekt

Die Animation ist ein Bewegungsablauf mehrerer Einzelbilder, die Ihrer Werbebotschaft eine eigene Note verleihen und den Betrachter fesseln. Je kleiner die Bildabstände gehalten werden, umso fließender wirkt die Animation.




 

Morph-Effekt

Für den Morphing-Effekt werden 2 Bilder benötigt und die Zwischenbilder werden dann von einer speziellen Software erzeugt. Der Effekt zeigt eine eindrucksvolle Verwandlung von einem zum anderen Motiv.

Lentikulardruck Morphing-Effekt auf einem Lederranzen

Lentikulardruck Morphing-Effekt auf einem Lederranzen (www.ranzen-peternagele.at)

 
Lentikulardruck Morphing-Effekt

Lentikulardruck Morphing-Effekt


 

 

Zoom-Effekt

Beim Zoom-Effekt werden ähnlich wie beim Morphing Bilder aneinander gefügt und das Bildmotiv wird durch Bewegen der Karte vergrößert oder verkleinert. Je mehr Bilder verwendet werden, umso flüssiger wirkt die Bewegung.

Lentikulardruck Zoomeffekt

Lentikulardruck Zoomeffekt


 


3D-Effekt

Mit 3D-Lentikulartechnik erscheinen die Motive zum Greifen nah. Nicht nur der Hintergrund, sondern jedes einzelne Motiv wird plastisch in den Raum gestellt. Durch diese Technik erzielen Displays, Beileger oder Responseverstärker bei Mailings einen phänomenalen optischen 3D-Effekt. 
Selbst wenn keine 3D-Bilder vorhanden sind, gernerieren wir aus einer 2D-Vorlage ein Volumen 3D-Bild, das real und lebendig wirkt. Alternativ fotografieren wir Ihr Produkt, Ihre Maschinen, Ihre Produktionsanlagen für großformatige 3D Displays, z.B. als Dekoration Ihrer Geschäftsräume oder für eindrucksvolle Messeauftritte. Kleinformatige 3D Bilder eignen sich ua. für Illustrationen in Prospekten oder Marketingaktionen. 

3D Lentikulardruck Parfüm

3D Lentikulardruck Parfüm

 
3D Lentikulardruck Säfte

3D Lentikulardruck Fruchtsäfte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Lentikulardruck als Kunst mit Metallic Effekten

Abstraktes und Gegenständliches ... in der Kunst bietet der Lentikulardruck viele und neue gestalterische Spielräume und Experimentierfelder. Lentikular ist eine eigenen kreative Sprache. Es geht darum, neue Gedanken und Ideen zu formulieren. Mit den Lentikularfolien lassen sich sowohl für realistische Bildinhalte, wie auch abstrakte Muster kunstvolle, metallisch anmutende Bildeffekte erzeugen. Damit können u.a. hochwertige, dekorative Wandbilder erstellt werden. 
 

Lentikulardruck abstraktes Muster

Lentikulardruck abstraktes Muster

 
Lentikulardruck abstraktes Muster

Lentikulardruck abstraktes Muster mit Cocktailglas als 3D-Wirkung


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Funktionsweise der Lentikulartechnik

Grundsätzliche Funktionsweise
Lentikular-Folien bestehen aus einem Feld von Zylinderlinsen. Durch die optischen Eigenschaften dieser Linsen werden zwei (oder mehr) Bilder, die interlaced (ineinander verschachtelt) unter der Folie liegen, in unterschiedliche Richtungen abgebildet. Auf diese Weise ist es möglich, zwei oder mehr Bildinformationen räumlich getrennt aus einem Bild heraus darzustellen. (Der Betrachtungswinkel und die Orientierung der Linse entscheidet, welches der im Lentikularbild enthaltenen Einzelbilder man mit dem einen oder dem anderen oder mit beiden Augen zugleich sieht).


Wechselbild-Effekte / Flip
Abhängig vom Winkel sieht der Betrachter das eine oder das andere Bild. 
Wenn der Linsenverlauf senkrecht ist, dann findet der Wechsel beim Kippen des Bildes um die senkrechte Achse (oder bei größeren Formaten im Vorbeigehen) statt. Bei zwei Phasen erhält man normalerweise eine gut getrennten Wechsel. Bei mehr als zwei Phasen tritt meist "Ghosting" auf. "Ghosting" ist das mehr oder weniger schemenhafte und oft störende Durchscheinen der benachbarten Phase. Dieser Effekt ist beim Wechsel von dunklen Bild-Elementen auf helle Hintergründe in der Gegenphase besonders stark. 


Animation, Zoom, Morph
Auch das sind prinzipiell Wechselbilder, jedoch mit mehr als zwei oder drei "diskreten" Phasen. Der Betrachter sieht bei Schwenk des Bildes den Ablauf der einzelnen Frames in schneller Folge. Die Phasen sind dabei nicht zu 100% getrennt, so dass der Eindruck von gleichmäßiger Bewegung entsteht. Animationen auf engwinkligen Folien laufen bei Kippen sehr schnell ab. Auf weitwinkligen Folien ist der erforderliche Kippwinkel größer, die Bewegung erscheint dadurch langsamer.


3D
Für ein stereoskopisches Bild braucht man mindestens zwei Ausgangsbilder, die im Augenabstand (z.B. fotografisch) aufgenommen wurden. Der Betrachter sieht mit seinem linken Auge das mit der linken Kamera aufgenommene und mit dem rechten Auge das mit der rechten Kamera aufgenommene Bild. Daraus ergibt sich - wie beim natürlichen Sehen - der 3D Eindruck. Die optische Wirkung kommt der Holografie nahe. Bei 3D Lentikularbildern verlaufen die Linsen immer senkrecht. Nur so ist die Trennung der stereoskopischen Bildinformation für die Augen des Betrachters machbar.


Lentikular Linsen Typen
Es gibt Linsen für Flip (großer Winkel) und Linsen für 3D (kleiner Winkel). Herstellerseitig sind die unterschiedlichen Materialien auch mit entsprechenden Empfehlungen versehen. Nur für 3D qualifizierte Linsen machen tiefes 3D und nur für Flip qualifizierte Linsen machen saubere Flips und Animationen.

 


Anfragen zu Lentikulardruck

Wenn Sie Interesse am Lentikulardruck haben und weitere Informationen, Preise oder Angebote benötigen senden Sie uns eine Email oder rufen sie uns unter +49 (0) 89 79369140 an.


 

Weitere Links zu:

Presseartikel über Lentikulardruck

 







Fragen & Antworten 

Für welche Anwendung eignet sich der Lentikulardruck?

Lentikulardrucke im Kleinformat eignen sich für Verpackungsetiketten, Regalwerbung, Sticker, Aufkleber, Gutscheine, Postkarten und vieles mehr. Mittelformate sind ideal für Mailing und/oder PoS-Artikel, DVD-Hüllen, Titelseiten von Broschüren, Zeitschriften und Büchern. Lentikulardrucke im Großformat werden angewendet im Bereich Displays, Citylightformate und XXL-Drucke z.B. für Messen und Außenwerbung auf frequentierten Plätzen.